Aktuelle Seite: Redaktionelle Änderung im Jugendschutzgesetz (JuSchG) • Gültig ab 01. Januar 2018

Redaktionelle Änderung im Jugendschutzgesetz (JuSchG) • Gültig ab 01. Januar 2018

uebersichtjuschg2018kl

Mit dem im März 2017 verabschiedeten „Gesetz zur Auflösung der Bundesmonopolverwaltung für Branntwein und zur Änderung weiterer Gesetze“ (Branntweinmonopolverwaltung-Auflösungsgesetz – BfBAG) ist unter anderem das Jugendschutzgesetz (JuSchG) geändert worden. Die Änderung bezieht sich nicht auf den Inhalt der Abgabeverbote von Alkohol an Kinder und Jugendliche. Dieser bleibt –wie bisher – bestehen. Allerdings hat sich die Textreihenfolge und die Definition der alkoholischen Getränke etwas geändert.

Unsere Broschüren und Aushangtafeln bekommen Sie von uns natürlich in der aktuellen Gesetzesfassung geliefert.

Warenkorb

(Ihr Warenkorb ist noch leer.)